Backen für die Arbeitskollegen – The best blueberry Muffins (Rezept aus USA)

Das ungeschriebene Gesetz in der Arbeitswelt?!

Vor Jahren habe ich meinem Mann nach seinem Geburtstag Muffins in die Arbeit mitgegeben. Ich hatte ein neues Rezept ausprobiert: The best blueberry Muffins, nach einem Rezept aus den USA. Mit dem gewissen Kick durch ein Zucker-Muskatnuss-Topping! Die kamen so gut bei seinen Arbeitskollegen an, dass er mittlerweile schon fast gezwungen ist, diese jedes Jahr wieder mitzubringen. Was mich natürlich freut. Welche Hobby-Bäckerin hört es nicht gerne, dass ihr Backwerk so gut bewertet wird und so schnell weggefuttert ist. Daher möchte ich das Rezept heute mit euch teilen.

Zutaten:

125g Butter
1 Tasse Zucker (gern auch halb Rohrzucker, halb normaler Zucker)
2 große Eier
1 Päckchen Vanillezucker
2 Teelöffel Backpulver
1/3 Teelöffel Salz
2 Tassen Heidelbeeren (frisch oder Tiefkühlware (unaufgetaut))
2 Tassen Mehl
1/2 Tasse Milch

Fürs Topping:
1 Esslöffel Zucker
1/4 Teelöffel Muskat, gerieben

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

125g Butter schaumig rühren, 1 Tasse Zucker einrühren und gut aufschlagen. Die 2 großen Eier nacheinander zugeben und weiter rühren. Jetzt das Päckchen Vanillezucker, die 2 Teelöffel Backpulver und 1/3 Teelöffel Salz zufügen. Nun die 2 Tassen Mehl und die 1/2 Tasse Milch zugeben. Zum Schluß die 2 Tassen Heidelbeeren mit einem Löffel vorsichtig unterrühren.

Muffinförmchen in ein Muffinblech setzen und den Teig einfüllen. Vorm Backen ein wenig von der Mischung aus 1 Esslöffel Zucker und 1/4 Teelöffel geriebenen Muskat über die Muffins geben. Klingt zwar ungewohnt, aber die Zucker-Muskat-Kruste passt super gut und gibt das gewisse Etwas. Unbedingt ran trauen und ausprobieren!

25 – 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad backen. Ich wähle immer Unter-/Oberhitze und die mittlere Schiene. Anschließend auskühlen lassen und genießen!

Sicher kann man das Rezept auch mit anderen Beeren machen, habe ich aber bisher noch nicht ausprobiert, weil ich einfach ein Blaubeer-Fan bin.

Da Geschmäcker nun mal verschieden sind, mache ich meist zur Auswahl neben diesen hochgelobten Heidelbeer-Muffins auch immer noch weitere Muffin-Variationen oder anderes Gebäck. In der Hoffnung, dass für jeden etwas dabei ist.

  • Blueberry Muffins
  • Apfelmus-Marzipan-Taschen
  • Mini-Oreo-Cheesecakes
  • Apfel-Blätterteig-Rosen

Habt ihr ein Rezept, dass jedes Mal für Familie, Freunde, Bekannte bzw. Arbeitskollegen herhalten muss? Ich freue mich eure absoluten Favoriten mit Gelinggarantie zu erfahren!

Alles Liebe!

             Name

Geschrieben am

Kommentieren

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.