Konfetti – L’ORÉAL PARiS Color Riche Top Coat „929 Graffiti d’amour“

Rot-Weiße Konfetti-Party auf den Nägeln

Dienstag Abend, als ich von der Arbeit Heim kam, hat mich Post von L’ORÉAL PARiS überrascht. Ich hab tatsächlich beim L’ORÉAL PARiS #Sommerstyles Le Vernis Gewinnspiel gewonnen! Ich war komplett aus dem Häuschen, denn ich habe nie Glück bei solchen Sachen. Daher war ich überglücklich und total happy. An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an L’ORÉAL PARiS – Ihr habt mir wirklich eine Freude gemacht!

Besonders witzig fand ich, dass einer der beiden Nagellacke in dem Päckchen der Color Riche Top Coat „929 Graffiti d’amour“ drin war. Kurz zuvor hatte ich nämlich auf Facebook bei der Lieben lackfein gelesen, dass Sie sich heute genau diesen Lack gekauft hat und darüber ärgern musste, dass es bei Müller zwar 20% auf L’ORÉAL-Lacke gab, außer auf diesen: „nein, der nicht, weil der ist neu.“ Was für ein Zufall.

Ich hab ihn dann gleich mal lackiert. Zwei Schichten des Top Coats über zwei Schichten von essie „blanc“. Insgesamt vier Schichten geht aber schon über meine Schmerzgrenze. Auf soviel Aufwand hab ich eigentlich keine Lust. Na gut, ich wurde aber auch dafür belohnt: Auf Instagram kommt er absolut gut an, was mich wirklich sehr sehr freut. Ich persönlich find ihn jedoch äußerst schwierig. Wenn man ihn wie einen normalen Top Coat aufpinselt, dann bleiben nur wenige Konfetti-Partikel am Nagel. Bei mir waren es so vier, höchstens fünf Stück. Ich hab dann eher getupft, als gestrichen. Das ist aber auch nicht optimal. Beim Auftrag der zweiten Schicht sind dann Konfettis an den schon vorhandenen Partikeln hängengeblieben und haben sich zu einem „Aufstand“ zusammengerauft… 

L’ORÉAL PARiS – Color Riche Top Coat „929 Graffiti d’amour

Fazit:

Wenn ich ihn nicht gewonnen hätte, hätte ich diesen Lack nicht gekauft. Zum einen spricht mich die Machart mit den Konfettis nicht an und zum anderen kann ich jetzt, nachdem ich ihn trotzdem testen konnte, sagen, dass mir der Auftrag des Lacks nicht zusagt. Aber Geschmäcker sind ja verschieden. Was sagt ihr zu diesem Lack und wie findet ihr den Umgang damit?

PS: Zur Haltbarkeit kann ich noch sagen, dass der Lack nach einem Tag irgendwie brüchig wurde. Fällt nur bei näherer Betrachtung auf, ist mir bisher aber auch so noch nicht untergekommen. Tipwear kann ich nach drei Tagen Tragen aber noch nicht feststellen.

Nachtrag: Ich hab ihn für die nächste Runde WM-Nails ablackiert… Horror! 

Meine persönliche Bewertung:

Farbe:3.5 Stars
Deckkraft:3 Stars
Handhabung:3 Stars
Trocknungszeit:4 Stars
Haltbarkeit:4 Stars

Ich wünsch euch ein schönes sonniges Wochenende!

             Name

 

Geschrieben am

Kommentieren

Tags:, , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.