Hmmm, tropical berry Nail-Cocktail – essie „bahama mama“

Neuzugang auf meiner Blog-Cocktailkarte

Um diesen Lack bin ich schon sehr lange Zeit herumgeschlichen. Beim letzten Müller-Besuch durfte er dann endlich in mein Einkaufskörbchen hüpfen. „bahama mama“ von essie ist ein dunkler, beeriger Nagellack. Eine warme Pflaume mit leicht dunklem, lilastichigem Abgang… Halt. Das klingt jetzt eher wie  bei einer Weinprobe und nicht nach dem Nationalcocktail der Bahamas. Irgendwie ist der Name nicht so ganz passend. Egal, der Lack ist berauschend. 


essie – bahama mama

Fazit:

Ich habe zwei Schichten aufgetragen, was vollkommen ausreichend ist. Pinsel, Konsistenz und Auftrag ist, wie ich es von meinen anderen essie-Lacken gewohnt bin, sehr gut. Ich bilde mir aber ein, dass er sogar noch einen kleinen Ticken schneller trocknet, als ich es von anderen kenne. Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, da ich gerade frisch lackiert habe. Ich werde anschließend meinen wöchentlichen Groß-Hausputz machen und mal schauen, wie er sich schlägt. Bei Smoky Eyed zum Beispiel findet ihr schon mal eine detaillierte Beschreibung.

Wenn ihr einen auffälligen, aber eleganten und auch businesstauglichen Lack sucht und nicht so auf die klassischen und vielleicht oft zu grellen Rottöne steht, dann seit ihr hiermit gut beraten. Besonders im Herbst und Winter werde ich auf jeden Fall gerne auf essies bahama mama zurückgreifen.

Meine persönliche Bewertung:

Farbe:5 Stars
Deckkraft:4 Stars
Handhabung:4.5 Stars
Trocknungszeit:4.5 Stars

Viele Grüße!

             Name

Geschrieben am

Kommentieren

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.