Diese Schuhe braucht Frau einfach: Sneaker in allen Varianten

Sneaker sind bequem und mittlerweile sogar sehr vielfältig. Meine absoluten Lieblinge für Freizeit und Alltag.

Auch mein Schuhschrank füllt sich langsam – Ich habe meine Liebe zu Sneaker entdeckt.

Vielen Frauen wird ja ein Schuhtick nachgesagt. Sogar Antenne Bayern hat dieses Thema Ende 2016 in Ihrer 50.000 Euro Bayern-Frage aufgegriffen 🙂 . Auf mich traf dieses Klischee aber lange Zeit nicht zu. Wenn es hoch kommt, hatte ich vielleicht bis zu 10 Paar Schuhe im Schrank stehen. Die letzten Jahre wurde meine Schuhsammlung aber doch umfangreicher. Ich habe meine Liebe zu Sneaker entdeckt.

Sneaker – in allen Varianten und nicht nur zum Sport

Früher waren das Schuhe, die ich nur beim Sport getragen habe. Mittlerweile gibt es allerdings so viele verschiedene Modelle und Kollektionen, die diese Schuhe absolut vielfältig einsetzbar machen. Ich habe mittlerweile verstanden, dass Sneaker fast immer getragen werden können. Und da sie dazu noch bequem sind, ist es für mich der Schuh, den einfach jede Frau braucht. Von Pumps, Ankle Boots und Ballerinas mal abgesehen 😉

Was sind eure Favoriten? High- oder Low-Sneaker-Modelle, funktionale Sportschuhe oder Fashion-Varianten in auffälligen Farbtönen? Oder auch am liebsten viele – also von jeder Ausführung mindestens ein Paar? Und wo tragt ihr sie? Im Büro, in der Freizeit oder auch im Club?

Welche Sneaker zur Zeit auf meiner Wunschliste stehen, möchte ich euch nachfolgend zeigen.

Meine aktuelle Sneaker-Wunschliste:

Sportlich, auffällig:

 

 

 

 

 

 

 

Soccx Sneaker aus Veloursleder mit Meshbesatz – Türkis
Sportives Design aus Veloursleder und Mesh mit trittfester Profilsohle aus Gummi.

 

 

 

 

 

 

Tamaris Sneaker mit Allover-Muster – Schwarz
Aus leichtem Material mit Allover-Muster, Kontrastdetails und elastischem Schnürverschluss. Die idealen Begleiter.

 

Sportlich, neutral:

 

 

 

 

 

 

Tommy Hilfiger Sneaker aus Leder mit Kontrastbesatz – Silber
Aus Leder mit schimmerndem Kontrastbesatz in Metallicoptik und Einsätzen aus Mesh.

 

 

 

 

 

 

Tamaris Sneaker in Metallicoptik – Lavendel
Modell mit Kombination aus Leder- und Metallicoptik.

 

Trendig, modern:

 

 

 

 

 

 

Tommy Hilfiger Sneaker Wedges aus echtem Veloursleder – Marineblau
Trendsetter: Keilabsatz, Veloursleder mit Zierstreifen in Lackoptik und Ziersteinen für charakteristischen und doch modischen Look.

 

Feminin, elegant:

 

 

 

 

 

 

Tamaris Sneaker aus echtem Leder mit Flechtbesatz – Silber
Sneaker meets Espadrilles: Metallicoptik und Glitter-Besatz treffen auf einen Kontrastbesatz in Flechtoptik.

 

 

 

 

 

 

s.Oliver RED LABEL Sneaker mit florales Muster – Schwarz
Canvas, florales Muster und Kontrastbesatz mit Glitzer-Effekt – die ideale Wahl für sommerliche Looks.

 

 

 

 

 

 

s.Oliver RED LABEL Sneaker mit Häkelspitze – Rosé
Feminine Häkelspitze mit sportivem Flair durch Gummisohle und Vorderkappe.

  

Was sagt ihr zu meiner Auswahl und was meint ihr, wie viele Sneaker braucht Frau tatsächlich? Wie viele Sneaker-Paare habt ihr denn so im Schrank stehen?

Laut der Zeitschrift Elle sind das übrigens die fünf Schuhe, die jede Frau braucht. Stimmt ihr damit überein?

Wenn ihr noch auf der Suche seid, werft doch mal einen Blick in den Onlineshop von Peek & Cloppenburg Düsseldorf. Onlineshop von Peek & Cloppenburg Düsseldorf.

  

Abschließend noch ein paar Pflegetipps, damit man auch möglichst lange Freude an seinen Schuhen hat:

  • Als Basis gegen Nässe und leichte Verschmutzungen noch vor dem ersten Tragen ordentlich imprägnieren.
  • Staub und Schmutz einfach mit einer (Fussel-)Bürste ausbürsten bzw. abnehmen.
  • Die normale Reinigung mit lauwarmen Wasser, etwas Spülmittel und einem Tuch vornehmen.
  • Als Pflege für Lederschuhe wird oft Bienenwachs empfohlen. Ordentlich damit einreiben und einziehen lassen.
  • Besonders bei Gummischuhen wirkt der Schmutz-Radierer, den es günstig zum Beispiel in der Drogerie zu kaufen gibt, wahre Wunder.
  • Spezielle Flecken benötigen oft spezielle Lösungen: Schwarze Flecken und Fettflecken mit Lösemittel, Grasflecken mit Alkohol entfernen. Weiße Schuhe können gegebenenfalls auch vorsichtig mit Bleichmittel behandelt werden.
  • Wenn man sich traut, die Schuhe in die Waschmaschine zu geben, dann am besten in einem Wäschesack verpackt, mit wenig Waschmittel und nur bei Kaltwäsche.

 

Liebe Grüße

             Name

 

Dieser Artikel ist durch Anregung und in Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg Düsseldorf entstanden.

Geschrieben am

Kommentieren

Tags:, , , , , ,

Trackback von deiner Website.