Vorerst ein letztes Mal – Die dm Lieblinge Box im Oktober 2014

Wirklich schon wieder drei Monate vorbei?!

Nach der Freude, die mir die letzten beiden dm Lieblinge bereitet haben, war ich schon ganz heiß auf die dritte, aber leider (vorerst?!) auch letzte dm Lieblinge Box im Oktober. Jetzt muss ich erstmal eine Runde aussetzen und kann erst dann wieder mein Glück versuchen. Na, ob das was wird? Aber gut. Trübsal blasen kann ich auch später. Jetzt wird erstmal der aktuelle Inhalt inspiziert. Und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht. Wenn auch die erste Box mit alverde-Produkten im August die für mich tollste Box war. Aber macht euch einfach besser ein eigenes Bild davon:

Es waren sechs Artikel im Gesamtwert von 26,60 Euro enthalten:

Inhaltsverzeichnis:

* p2 cosmetics – COLOR UP! eye shadow
* MAX FACTOR – MASTERPIECE TRANSFORM Mascara
* balea MED – ph HAUTNEUTRAL Dusch-Soft-Öl-Lotion
* balea – Lippenpflege Swirled Kisses
* GARNIER FRUCTIS – ÜPPIGE MÄHNE Pflege Finish
* Kneipp – Rausch der Sinne Aroma-Pflegeschaumbad

 

* p2 cosmetics – COLOR UP! eye shadow
Ich hatte Glück und bekam den Lidschatten in der Farbe 130 wide awake. Da es eine unaufdringliche Farbe ist, aber mit Schimmer doch etwas Pep hat, ist er genau mein Fall. Super für den Alltag. Er ist schön pigmentiert und bietet selbst bei diesem hellen Ton eine gute Deckkraft. Schon mit wenig Auftrag erzielt man ein tolles Ergebnis. Und je mehr man aufträgt, umso kräftiger glitzert es am Lid. Schon fast metallisch, würde ich sagen. Mit dem integrierten Primer setzt sich der eye shadow auch nicht in der Lidfalte ab. Sehr praktisch. Dann kann ich mir morgens schon mal den Schritt mit dem extra Auftrag einer Grundierung sparen. Ich finde den Lidschatten sehr empfehlenswert und werde mir beim nächsten dm Besuch mal die gesamte Farbpalette (teils matt, teils schimmernd) näher anschauen.

* MAX FACTOR – MASTERPIECE TRANSFORM Mascara
Wow, wieder mal ein sehr teures Produkt, dass der Box beigelegt wurde. 12,85 Euro kostet die Mascara im Normalfall. Allerdings bin ich bisher mit so Gummibürstchen nicht wirklich gut zurecht gekommen. Aber vielleicht komme ich mit dieser besser klar und gewöhne mich auch mal daran. Sie sieht jedenfalls sehr interessant aus. Ihr innovatives Bürstchen hat speziell angeordnete und unterschiedlich lange Borsten und sollen damit selbst kleinste Wimpern erreichen. Von alleine hätte ich mir die Wimperntusche wohl nicht gekauft, aber so bin ich gespannt auf die Tests.

* balea MED – ph HAUTNEUTRAL Dusch-Soft-Öl-Lotion
Ohne Frage – sowas kann man jederzeit brauchen. So Dusch-In-Zeug ist momentan ja auch total im kommen. Ich bin zwar eher der Badewannen-Typ, aber mein Mann wird sicher gerne das Versuchskaninchen spielen. Und ich freue mich dann schon mal auf seine von Avocadoöl, Sheabutter und Sonnenblumenöl geschmeidig gepflegte, zarte Haut… Wenn er dann den Daumen-hoch gibt, kann sie sicher auch künftiger Partner unserer so gern gekauften treaclemoon-Duschcreme werden.

* balea – Lippenpflege Swirled Kisses
Lippenpflege ist bei mir ein schwieriges Thema. Nachdem mir vor ein paar Monaten beim Hautarzt ein Lippenleck-Ekzem diagnostiziert wurde, muss ich sehr wählerisch sein, um meine zickigen Lippen im Zaum zu halten. Ich würde die balea Lippenpflege sehr gerne verwenden, denn alleine der Duft nach lecker Erdbeere und Banane bringt mich fast dazu, einfach mal reinzubeißen. Mit dem rot-weißen Design sieht er nicht nur ansprechend aus, er hinterlässt auch leicht getönte Lippen. Gepflegt wird mit Bienenwachs, Sheabutter und Vitamin E. Hätte ich keine Problemlippen, würde ich ihn sicher gerne regelmäßig auftragen.

* GARNIER FRUCTIS – ÜPPIGE MÄHNE Pflege Finish
Mehr Fülle und Schwung? Immer her damit! Meine Schnittlauchlocken sind wohl prädestiniert für die Üppige Mähne-Serie von Garnier. Nur leider ist das Produkt eine Silikonschleuder. Da ich Haarspray aber sowieso nur selten verwende, darf das Spray bleiben. Und die paar Tests, die ich damit gemacht habe, sind gar nicht sooo unbefriedigend gewesen. Ich finde, die Micro-Puder-Textur bringt schon etwas. Und der Duft ist sowieso himmlisch.

* Kneipp – Rausch der Sinne Aroma-Pflegeschaumbad
Ich liebe es, ein Bad zu nehmen! Damit hat mir dm die größte Freude an dieser Lieblinge Box bereitet. Ich liege Sommer wie Winter gerne in der Badewanne, um mich zu entspannen und zu lesen und zu träumen. Im Winter natürlich auch, um mich aufzuwärmen. Daher ist es klar, dass dieses Aroma-Pflegeschaumbad als erster Artikel getestet wurde. Das ist auch der Grund, warum mein Beitrag zur dm Lieblinge Box erst so spät erschienen ist. Ich war so lange betört in einem Rausch der Sinne aus Lotus und Granatapfel. Zugegeben, wenn man die rostrote Flüssigkeit in das Badewasser laufen lässt, erinnert das an, naja, ihr Frauen wisst schon. Aber egal. Ich kaufe mir dieses Kneipp-Bade gerne wieder und muss unbedingt auch schauen, was es sonst noch alles für Aromen gibt.

Alles hat ein Ende. Schade, dass schon wieder ein Vierteljahr vorbei ist. Aber ich muss auch sagen, in unserem Badezimmer würde der Platz langsam eng werden. So viele Produkte kann ich auf die Zeit gar nicht aufbrauchen, wie man mit diesen Boxen immer wieder erhält. Abschließend kann ich also jedem empfehlen, sich für die dm Lieblinge Boxen anzumelden und sein Glück zu versuchen. Ihr werdet es nicht bereuen. Selbst wenn die Produkte nichts für euch sind, dann findet ihr sicher eine nette Person, der ihr eine Freude damit machen könnt.

Meine persönliche Bewertung:

Preis-Leistung:5 Stars
Inhalt:4 Stars

Herzliche Grüße,

             Name

Geschrieben am

Kommentieren

Tags:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Trackback von deiner Website.