Natürlichkeit, Teil I … – Swiss-o-Par „Pure Pflege“ Shampoo

… das Natürliche, mein guter Alter, ist wohl auch das Rechte (Quelle: Don Juan und Faust)

In puncto Haarpflege lege ich Wert auf natürliche Formulierungen, allen voran ohne Silikone. Aber auch auf die ganzen anderen, unnötigen Inhaltsstoffe kann ich getrost verzichten. Denn die Aufgabe von Shampoos ist, das Haar zu reinigen. Und das am besten mild. Nicht mehr und nicht weniger.* So bin ich vor einiger Zeit über das „Pure Pflege“ Shampoo von Swiss-o-Par gestolpert. Ich muss zugeben, Swiss-o-Par war für mich immer eine Firma mit Produkten für alte Frauen. Keine Ahnung, wie ich darauf komme. Vielleicht aufgrund der Gestaltung der Verpackungen. Aber beim Titel „Pure Pflege“ bin ich dann doch hängen geblieben und hab mir das Shampoo genauer angesehen. Es ist nicht nur ohne Silikone, sondern auch ohne Sulfate, Parabene, PEG’s und Farbstoffe.  Wow. So wenig Chemie steckt sonst nur in Naturkosmetik. Und dazu zählt Swiss-o-Par vom Hersteller Rufin cosmetics meines Wissens nicht. „Pure Pflege“ soll für alle Haartypen geeignet sein und sanft zu Haar und Kopfhaut sein. Es wird versprochen, dass das Haar optimal mit Feuchtigkeit versorgt wird und sich spürbar leichter kämmen lassen soll. Durch milde Tenside wird die Haarfarbe geschont und das Haar nicht beschwert. Klingt genau nach dem was ich suche.  Also, geben wir dir mal eine Chance…

 

Swiss-o-Par – Pure Pflege Shampoo

Das Shampoo ist in einer weißen Flasche mit grünem Deckel abgefüllt, und als Grafik ziert vorne Schilf / Gras im Wasser. Es ist transparent und dünnflüssig, ohne nennenswerten Geruch. Da keine künstlichen Schaumbildner vorhanden sind, lässt es sich nicht wirklich aufschäumen. Muss es aber auch nicht. Wenn unbedingt nötig, lege ich einfach nochmals eine Portion nach. Bereits nach den ersten Anwendungen war ich begeistert. Mein Haar fühlt sich sauber an, nicht zu ausgetrocknet und auch einige Zeit nach der Haarwäsche fühlt sich mein Kopf noch nicht „unsauber“ an. Das passiert mir bei manch anderem Shampoo schon. Ich weis nicht, was dieses Gefühl auslöst. Meine Haare sind nicht fettig oder so, aber in diesen Fällen würde ich einen halben Tag danach am liebsten gleich wieder Haare waschen. Sanfte, milde Reinigung, Feuchtigkeit und keine Beschwerung kann ich also bestätigen. Aber die leichte Kämmbarkeit ist bei mir nicht wirklich gegeben. Meine Haare brauchen einfach einen Conditioner. Aber das finde ich auch in Ordnung.

* PS: Kamila, vom blondblog.de, schreibt in ihrem Produkttest zum Shampoo „Pure Pflege“ von Swiss-o-Par ebenfalls über die Ammenmärchen der Kosmetikindustrie.

Fazit:

Meine Haare und ich fühlen uns mit diesem Shampoo absolut wohl. Und ein Blick auf codecheck.info bestätigt dieses positive Gefühl umso mehr: empfehlenswerte Inhaltsstoffe, die mich unbedingt eine Kaufempfehlung aussprechen lassen. Ich bin froh, dieses Shampoo getestet zu haben und werde es mir auf alle Fälle wieder besorgen. Mein heiliger Gral!

Meine persönliche Bewertung:

Anwendung:4.5 Stars
Ergiebigkeit:4 Stars
Reinigung:4.5 Stars
Pflege:4.5 Stars
Inhaltsstoffe:5 Stars

Ciao!

             Name

Geschrieben am

Kommentare (3)

  • Wirth Marion

    |

    Bis anhin habe ich dieses tolle Shampoo bei DM bekommen, nun ist es aber anscheinend nicht mehr im Sortiment. Wo kann ich es sonst noch kaufen?
    Vielen Dank.

    Antworten

    • Anita

      |

      Echt, das Shampoo gibt es nicht mehr bei dm? Ich hab schon länger nicht danach geschaut, weil ich noch nicht nachkaufen muss. Man kann es aber auf jeden Fall bei amazon.de bestellen.

      Antworten

    • Anita

      |

      Übrigens: Ich hab das Shampoo letztens bei EDEKA stehen sehen.

      Antworten

Kommentieren

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.